Neptun & Bacchus

Neptun & Bacchus

Kein gewöhnlicher Kochkurs, sondern ein Genuss- und Erlebnisabend. Mit einer überbackenen Auster und einem Glas feinem Crémant beginnt der Abend und gibt schon mal die Zielrichtung vor. Fisch und Meeresfrüchte sowie leckere Weine stehen im Mittelpunkt eines tollen Menüs. Von der Vorbereitung bis zum Fertigstellen zeigt euch der Profi Henri vor allem Grundtechniken in der Zubereitung von Neptuns Schätzen, die auch ohne allzu großen Aufwand zuhause nach zu kochen sind. Muscheln öffnen und prüfen, Fisch entschuppen und filetieren, entgräten und richtig garen. Natürlich auch wie eine richtig gute Sauce dazu gemacht wird! Und die begleitende Auswahl erlesener Weine erfolgt durch unseren Sommelier, momentan der Chef selbst, der zu jedem Gang (!) den passenden und feinen Wein serviert und erläutert. Ein informatives und kulinarisches Erlebnis in einmaliger Art!

Gratinierte Auster
– dazu Crémant de Limoux „1573“ Brut –

Norwegischer Lachs in Pergamentpapier mit Safransauce
– dazu Lugana Limne von Tenuta Roveglia

Ceviche von der Jakobsmuschel mit Mango-Avocado-Salat
– Riesling Quandt von Carl Loewen, Mosel –

Rot-Barsch mit Kräuterkruste und Gemüse
– dazu Chardonnay Barrique Kleine Zalze, Südafrika –

Espressomousse als kleine Nachspeise

Aperitif

Mit einem feinen Prosecco (oder alkoholfreier Aperitif) und eine kleine Leckerei stimmen wir euch ein bevor es an die „Arbeit“ geht.

Leihschürze

Ihr bekommt für die Dauer des Kochkurses eine schöne otterbauch.de Schürze. Somit ist eure Kleidung geschützt und ihr seht ganz professionell aus!

Persönliche Anleitung

Wir begrenzen unsere Kochkurse auf angenehme 12 Teilnehmer, so kann zusammen und kommunikativ gekocht werden. Die Gerichte werden immer gemeinsam zubereitet mit dem Kursleiter als Ideengeber und Assistent. So erlebt ihr garantiert alles mit und könnt jederzeit Fragen stellen. Rezepte bekommt ihr erst hinterher. 

Getränke inklusive

Bei uns sind Getränke inklusive. Von Wasser über Säfte, Bier (auch alkoholfrei) und natürlich eine Auswahl an Weinen aus unserer Weinhandlung.

Wir räumen auf!

Service ist bei uns natürlich INKLUSIV! Spülen und Aufräumen überlass bitte uns. Genieß den Abend und den Kochkurs!

Rezeptdatenbank online

Nach der Teilnahme an einem unserer Kochkurse erhältst Du ein Passwort und hast danach immer und überall Zugang zu unserer Rezeptdatenbank. Da macht das Nachkochen so richtig Spaß.

TERMINE & ANMELDUNG

Jan 2021

Neptun & Bacchus – Preis 99,00 € – 30. Januar 2021 um 18:00 - 22:00  > ausgebucht!

Apr 2021

Neptun & Bacchus (mit Sicherheitszuschlag) – Preis 109,00 € – 09. April 2021 um 18:00 - 22:00  (8 Plätze frei) > anmelden

Mai 2021

Neptun & Bacchus (mit Sicherheitszuschlag) – Preis 109,00 € – 07. Mai 2021 um 18:00 - 22:00  (8 Plätze frei) > anmelden

Sicherheitszuschlag COVID
Bitte beachten: bestimmte Termine haben einen um 10 EUR höheren Kurspreis, da sie einen vorübergehenden Sicherheitszuschlag enthalten! Wir erheben während der Corona-Pandemie für Kochkurse, bei der ausschließlich 8 Personen teilnehmen sollen, einen Sicherheitszuschlag von EUR 10. In eurem Interesse setzten wir Hygienemaßnahmen um, stellen u.a. Händedesinfektionsmittel und Handschuhe zur Verfügung. Vor allem aber profitiert ihr von sehr kleinen Gruppen mit maximal 8 Personen, bei der der Kursleiter sehr viel intensiver und individueller mit euch gemeinsam kochen kann. Somit gehen wir einen Schritt weiter als nur die gesetzlichen Vorgaben einzuhalten und wollen euch ein gutes Gefühl und mehr Sicherheit geben! Selbstverständlich erstatten wir diesen Beitrag, wenn sich der Kurs in “normaleren” Umständen durchführen läßt.

Falls du den Kurs verschenken möchtest, kannst du im Buchungsformular gleich eine schöne Geschenkkarte mit bestellen!

Der Kochkünstler

„Die wahre Kochkunst kommt aus Frankreich“ – davon ist Henri überzeugt. Die Leidenschaft und Detailliebe beim Kochen war ihm wohl von Kind an gegeben. Die Ausbildung in Nürnberg brachte ein grundsolides Fundament aber keine Befriedigung. Spätere Stationen als Koch im Münchner Königshof, bei Konstantin Filippou in Wien und vor allem bei Fabien Feldmann in Biarritz/Frankreich ließen mehr kreativen Freiraum und prägen sein akribisches arbeiten. Neustes Projekt: Küchenchef in der französischen Brasserie im neuen Augustinerhof (Eröffnung ende 2020). Die Menüs von Henri überzeugen durch gut Zutaten, feinst abgestimmte Aromen, edle Gewürze und optische Akzente.