Die Weine der iberischen Halbinsel

Die Weine der iberischen Halbinsel

Geographisch sind Portugal und Spanien eine gemeinsame Halbinsel, doch was den Wein angeht, sind es doch verschiedene Welten. Die lange und geschichtsträchtige Weinbautradition beider Länder bietet heute noch Weinstile, die sich über Jahrzehnte hinweg jeglichen Geschmackstrends widersetzen konnten. Großartig vor allem die traditionellen Weine wie Rioja oder Sherry, Madeira oder Port. Spanien setzt auf wenige Rebsorten, große Anlagen und eine lange Reifung der Weine. Portugal hingegen gilt mit seinen vielen autochthonen Rebsorten eher als Geheimtipp unter den Weinnationen. Aus beiden Ländern wollen wir euch bekannte aber auch unbekannte Regionen vorstellen. Tradition und Moderne wechseln sich an diesem Abend im Gaumen ab und sorgen mit Sicherheit für Überraschungen.

Wir probieren etwa 10 verschiedene Weine und ihr werdet rundum versorgt mit Tafelwasser, Brot und zur Pause eine leckere Brotzeit mit Käse und Serano-Schinken.

TERMINE & ANMELDUNG

Jan 2020

Die Weine der iberischen Halbinsel – Preis 55,00 € – 10. Januar 2020 um 19:00 - 23:00  (10 Plätze frei) > anmelden

Falls du den Kurs verschenken möchtest, kannst du im Buchungsformular gleich eine schöne Geschenkkarte mit bestellen!