Ente, Ente, los

Ente, Ente, los!

… und nun erfährst Du alles über die Zubereitung von Enten. Grundlage dafür ist die berühmte französische „Canard de Barbarie“, die durch ihr zartes Fleisch und ihren besonders intensiven Geschmack bekannt ist. Wir verwerten bewusst nicht nur die Brust der Barbarie-Ente, sondern wollen möglichst viele Teile verarbeiten, denn diese traditionelle Fertigkeit ist in den letzten Jahrzehnten verloren gegangen. Der Kurs ist zugleich ein toller Einblick in die klassische Kochkunst und zeigt Grundlagen von Saucen, Brühen und das A & O beim Schmoren. Ente, Ente, los … es wird lecker!

– Kleine Entenpastete

– Entenleber „Rosini“ mit Apfel, Blutwurst und Trüffelsauce

– Entenkraftbrühe mit Maultaschen und Gemüse

– Geschmorte Ente mit Blaukraut und Katoffelmousseline

– Gewürzmousse mit Orangeneis

Aperitif

Mit einem feinen Prosecco (oder alkoholfreier Aperitif) und eine kleine Leckerei stimmen wir euch ein bevor es an die „Arbeit“ geht.

Leihschürze

Ihr bekommt für die Dauer des Kochkurses eine schöne otterbauch.de Schürze. Somit ist eure Kleidung geschützt und ihr seht ganz professionell aus!

Persönliche Anleitung

Wir begrenzen unsere Kochkurse auf angenehme 12 Teilnehmer, so kann zusammen und kommunikativ gekocht werden. Die Gerichte werden immer gemeinsam zubereitet mit dem Kursleiter als Ideengeber und Assistent. So erlebt ihr garantiert alles mit und könnt jederzeit Fragen stellen. Rezepte bekommt ihr erst hinterher. 

Getränke inklusive

Bei uns sind Getränke inklusive. Von Wasser über Säfte, Bier (auch alkoholfrei) und natürlich eine Auswahl an Weinen aus unserer Weinhandlung.

Wir räumen auf!

Service ist bei uns natürlich INKLUSIV! Spülen und Aufräumen überlass bitte uns. Genieß den Abend und den Kochkurs!

Rezeptdatenbank online

Nach der Teilnahme an einem unserer Kochkurse erhältst Du ein Passwort und hast danach immer und überall Zugang zu unserer Rezeptdatenbank. Da macht das Nachkochen so richtig Spaß.

TERMINE & ANMELDUNG

Nov 2021

Ente, Ente, los! – Preis 99,00 € – 27. November 2021 um 14:00 - 18:30  (6 Plätze frei) > anmelden

Im Anmeldeformular können Sie auf Wunsch für Ihre Buchung gleich den zugehörigen Gutschein mit bestellen!

Der Koch

Als „alter Hase“ kennt er die Kochszene Deutschlands und beherrscht die klassische Kochkunst wie Angelique Kerber den Platz: Fritz Schuster

Vom Metzger zum Küchenmeister mag ein wenig banal klingen, beinhaltet aber kurz seinen Weg und sein fundiertes Wissen und Erfahrung. Keine zehn Finger reichen mehr, um auf zu zählen mit wie vielen Sterneköchen er schon zusammengearbeitet hat. Seine Heimatstadt Fürth ließ ihn nur selten weg und zuletzt kochte er den “Bib Gourmand” für das Forsthaus (2014). Es macht spaß seine Anekdoten aus der Kochwelt zu hören und natürlich seine feine, klassische Kochkunst zu genießen.

Ein guter Koch macht immer den einen Handgriff mehr, der den Unterschied macht.