Natural Wines

Natural Wines

Mit unserem neuen Seminar wollen wir euch in die Welt der sogenannten „natural wines“ oder „raw wines“ führen. Zunächst recht einfach erklärt, sind dies Weine, die ohne jegliche Manipulation im Keller hergestellt werden. Doch damit verbinden sich dann viele Fragen und Themen, z.B. nach der Anbaumethode (konventionell oder biologisch kontrolliert), der Stabilität und Haltbarkeit der Wein, sowie dessen Verträglichkeit. Von „verrückten“ Winzern begonnen, heute ein kleiner Trend von Visionären und berühmten Weingütern fortgeführt. Dass diese Weine eher selten so schmecken, wie „normale“ Weine ist zugleich spannend und horizonterweiternd. Zudem machen wir noch einen kleinen Abstecher zu den sogenannten “Orange-Weinen”. Wir freuen uns total euch mit diesen andersartigen Weinen vertraut zu machen. Bleibt dran am Wein!

Es kann nicht schaden, wenn ihr bereits einige Grundkenntnisse über Wein besitzt, dennoch ist es nicht Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Seminar. Ein besonderes Erlebnis für alle Weininteressierten.

Neun verschieden Weine werden im Laufe des Abends verkostet. Zur Pause gibt es eine kleine Brotzeit.

TERMINE & ANMELDUNG

Okt 2023

Natural Wines! – Preis 69,00 € – 26. Oktober 2023 um 19:00 - 21:30  > ausgebucht!

Der Referent

Unsere Referenten sind vom Fach und haben u.a. Weinbau studiert oder kommen aus dem Weinhandel und besitzen fundierte Kenntnisse. Sie sind unabhängig, objektiv und kennen sich in der Welt der Weine bestens aus.

Jeffrey Wolff ist Gründer von Wein-Wolff und weinwerk.de. Bereits während seines BWL-Studiums war Wein nicht nur ein abendliches „Stundentenfutter“ sondern Anreiz und Herausforderung mehr über das tausend Jahre alte Getränk zu erfahren. Nach fast 10 Jahren als sehr erfolgreicher Manager in der Industrie begann er von Vorne. Mit einem Studium am Institute of Masters of Wein und zahlreiche Praktika in Weingütern im In- und Ausland (Südafrika, Italien, Pfalz) richtete er sein Fokus auf Wein. Heute hat er über 25 Jahren Erfahrung im Weinhandel und ist ein bundesweit angesehener Referent. Er berät und schult für Weininstitute und Firmen. Auf unkonventionelle und lockere Art, immer bodenständig und kritisch, vermittelt er sowohl Einsteigern als auch Fachkräften sein umfangreiches Wissen (und Erfahrung) und begeistert Menschen für das Thema Wein.

„Wein soll primär lecker schmecken, Spaß machen und bezahlbar sein – bei vorzeigbarer Qualität!“