Rund um’s Rind – Filet und Cabernet

Rund um’s Rind – Filet und Cabernet

Steakhäuser, Grillen und gutes Rindfleisch sind in. Für viele ist es der höchste Genuss! Da ist es gut mehr über das Thema zu wissen. Unser Bib Gourmand Koch und Genusscoach zeigt euch alles Wissenswerte über Produktqualitäten und Zubereitungarten von gutem Rindfleisch.

– Tataki vom Rind mit asiatischem Gurkensalat
– Rindertatar vom Filet mit Wachtelspiegelei
– geschmorte Ochsenbacken, glasierte Karotte, Sellereipuree
– Rinderfilet von der Färse, Champignons, verschiedene Pfeffersorten
– Dessert

Was bei einem solch tollen Kochkurs nicht fehlen darf sind die passenden Weine: Cabernet Sauvignon aus Bordeaux und Malbec aus Argentinien. Kraftvoll fruchtige und würzige Rotweine begleiten bestens das edle Fleisch.

Inkl. Getränke (Wein, Wasser, Säfte)!

TERMINE & ANMELDUNG

Jul 2019

Rund um’s Rind - Filet und Cabernet – Preis 89,00 € – 04. Juli 2019 um 18:00 - 22:00  (8 Plätze frei) > anmelden

Sep 2019

Rund um’s Rind - Filet und Cabernet – Preis 89,00 € – 27. September 2019 um 18:00 - 22:00  (12 Plätze frei) > anmelden

Nov 2019

Rund um’s Rind - Filet und Cabernet – Preis 89,00 € – 16. November 2019 um 18:00 - 22:00  (6 Plätze frei) > anmelden

Im Anmeldeformular können Sie auf Wunsch für Ihre Buchung gleich den zugehörigen Gutschein mit bestellen!

Der Koch

Unsere Kursleiter sind Profis, die mit Leidenschaft dabei sind, selbst gerne genießen und sich mit Herkunft und Qualität von Lebensmitteln beschäftigen.

Unsere Begeisterung für Produkte, Aromen und Konsistenzen wird Sie anstecken! Wir vermitteln die neuesten Techniken der Küche und detailliertes Fachwissen zu Lebensmitteln. Wir entführen Sie in die Welt der Genüsse, und bleiben doch fränkisch „auf den Boden“, damit Sie auch Zuhause unsere Rezepte und Tipps mühelos anwenden können.

Als „alter Hase“ kennt er die Kochszene Deutschlands und beherrscht die klassische Kochkunst wie Angelique Kerber den Platz: Fritz Schuster

Vom Metzger zum Küchenmeister mag ein wenig banal klingen, beinhaltet aber kurz seinen Weg und sein fundiertes Wissen und Erfahrung. Keine zehn Finger reichen mehr, um auf zu zählen mit wie vielen Sterneköchen er schon zusammengearbeitet hat. Seine Heimatstadt Fürth ließ ihn nur selten weg und zuletzt kochte er den „Bib Gourmand“ für das Forsthaus (2014). Es macht spaß seine Anekdoten aus der Kochwelt zu hören und natürlich seine feine, klassische Kochkunst zu genießen.