Wein & Köstlich: Champagner, Sekt und Co.

Wein & Köstlich: Champagner, Sekt und Co.

Sekt und Speisen sind eine fantastische Kombination! Ob Champagner, italienischer Prosecco oder spanischer Cava – die belebende Perlage gibt einen zusätzlichen Reiz und die feine Säure trägt Aromen noch intensiver an den Gaumen. 

Wir stellen an diesem Abend 8 hochklassige Sekte vor, darunter natürlich auch den einen oder anderen Champagner. Zu jedem Sekt servieren wir eine köstliche Kleinigkeit, die den Gaumen verwöhnt und mit dem Wein spielt – mal klassisch, mal experimentell. Das Menü wird frisch von unserem Spitzenkoch zubereitet. Wir erzählen ein wenig aus der Welt der perlenden Weine und Geschichten über Winzer und Keller. Eine unserer feinsten Veranstaltungen und ein unvergesslicher Abend.

 

Sekt: Rosé Prosecco di Valdobbiadene – Val d´Oca
Köstlich: Bulgur mit Passionsfrucht und Karotten 

Sekt: Cuveé dei Frati Spumante Brut – Ca dei Frati
Köstlich: Auster gratiniert mit Sauce Hollandaise und Comte

Sekt: Corpinat Brut Nature Jg. 2016 – Llopart
Köstlich: Muscheln mit Blumenkohl und Haselnuss

Sekt: Champagner Grand Reserve Brut 1er Cru – Veuve Fourny
Köstlich: Kabeljau mit Zitrus Beurre Blance

Sekt: Pinot Prestige Brut Nature 2014 – Braunewell
Köstlich: Poverade mit Zucchini, Pinienkernen und Kräuter

Sekt: Champagner Brut Rosé – De Sousa
Köstlich: Perlhuhn mit Polenta und Aubergine

Sekt: Riesling “pur” Brut – Schloss Sommerhausen
Köstlich: Roastbeef mit Sauce Bearnaise und Romanasalat

Sekt: Moscato d´Asti Vintage – La Gironda
Köstlich: Schokoladenmousse mit Beeren und Basilikum

Bitte beachten:

Gruppen/Paare sitzen nach Wunsch an getrennten Tischen – wie im Restaurant. Eine vorherige personengenaue Buchung/Reservierung ist unbedingt notwendig. DIES IST KEIN KOCHKURS!

Weine und Speisen servieren wir (je nach Thema 6-8 kleine Gänge). Auf Grund der Art der Veranstaltung können wir keine Alternativspeisen anbieten sowie keine Rücksicht auf Unverträglichkeiten oder Allergien nehmen. Gerne informieren wir dich auf Anfrage im Vorfeld. 

Es werden 7-8 verschiedene Weine inkl. einem Aperitif serviert (je Sorte maximal 0,1 pro Person). Tafelwasser und Brot ist ebenfalls inklusive – andere Getränke stehen NICHT zur Verfügung. Espresso/Kaffee/Cappuccino bieten wir als Zusatzleistung am Ende an.

Die Wein & Köstlich Abende haben eine geregelte Dauer und enden pünktlich um 22:30. Wir bitten dies zu beachten. Wir sind keine Gastronomie und dürfen auch nicht gegen Berechnung weitere Getränke ausschenken! Zwischen den Weinerläuterungen und Speisenfolgen bleibt natürlich ausreichend Zeit für private Gespräche.

Der Abend bietet alle gewohnten Annehmlichkeiten, eine Tolle Atmosphäre, viel Individualität und Exklusivität mit maximal 20 Gästen! Wir können uns für jeden Gast ausreichend Zeit nehmen und dafür sorgen, daß ihr einen schönen Abend habt.

TERMINE & ANMELDUNG

Okt 2021

Wein & Köstlich: Champagner, Sekt und Co. – Preis 139,00 € – 14. Oktober 2021 um 18:45 - 22:30  (16 Plätze frei) > anmelden

Jan 2022

Wein & Köstlich: Champagner, Sekt und Co. – Preis 139,00 € – 15. Januar 2022 um 18:45 - 22:30  (18 Plätze frei) > anmelden

Falls du den Kurs verschenken möchtest, kannst du im Buchungsformular gleich eine schöne Geschenkkarte mit bestellen!

Sicherheit in COVID-Zeiten
Natürlich halten wir die gesetzlich vorgeschriebenen Regeln und Hygienekonzepte ein und haben ein großzügiges Sitzkonzept entwickelt – Unsere Seminare sind zudem auf 12-14 Personen begrenzt.

Oberstes Gebot ist die Einhaltung der Abstandsregel von 1,5 m zwischen Gruppen an den Tischen. Da unser Seminarraum fast 200 qm umfasst, ist dies problemlos und sicher für euch. Personen, für die im Verhältnis zueinander die allgemeine Kontaktbeschränkung nicht gilt, haben die Abstandsregel nicht zu befolgen und können zusammensitzen.
Weitere Vorsichtsmaßnahmen sind selbstverständlich, u.a. keine Buffets, individuelle Wasserflaschen für jede Gruppe, eine gute Belüftung. Bitte kontaktiere uns, falls du Fragen dazu hast. Somit gehen wir einen Schritt weiter als nur die gesetzlichen Vorgaben einzuhalten und wollen euch ein gutes Gefühl und mehr Sicherheit geben!

Der Kochkünstler

„Die wahre Kochkunst kommt aus Frankreich“ – davon ist Henri überzeugt. Die Leidenschaft und Detailliebe beim Kochen war ihm wohl von Kind an gegeben. Die Ausbildung in Nürnberg brachte ein grundsolides Fundament aber keine Befriedigung. Spätere Stationen als Koch im Münchner Königshof, bei Konstantin Filippou in Wien und vor allem bei Fabien Feldmann in Biarritz/Frankreich ließen mehr kreativen Freiraum und prägen sein akribisches arbeiten. Neustes Projekt: Küchenchef in der französischen Brasserie im neuen Augustinerhof (Eröffnung 2021). Die Menüs von Henri überzeugen durch gut Zutaten, feinst abgestimmte Aromen, edle Gewürze und optische Akzente.